9. Türchen vom Adventskränzchen: DIY Dekoration und Geschenkverpackung!

Es ist wieder so weit! Heute wird das neunte Türchen vom Adventskränzchen geöffnet!
Dieses Mal dreht sich alles um DIY´s (Do it yourself Ideen).
Da ich gerne was selber mache oder gestalte ist dieses Thema perfekt für mich.
Lange hab ich mir Gedanken gemacht, was ich hier als DIY zeigen könnte. Schlussendlich bin ich zu folgendem gekommen: Weihnachten... auf jeden Fall dreht es sich an diesen Tagen um eine schöne Dekoration im Haus und Geschenke werden auch gemacht. Das ist es!
Dementsprechend habe ich zwei verschiedene Sachen vorbereitet. Einmal eine süße Geschenkverpackung und eine Dekoration aus Papier.
Beide Basteleien sind kinderleicht und schnell gemacht!


Die Geschenkverpackung ist besonders für kleine Schmuckstücke, wie Ohrringe, Ketten oder Ringe perfekt.
Wer kennt es nicht, da hat man ein schönes Schmuckstück für die Mama, die Freundin oder in der Männerwelt für die Freundin/ Frau gekauft und die Schachtelverpackung ist super langweilig!
Dafür hab ich eine Alternative! Nämlich eine Walnuss. Zugegeben klingt erstmal komisch...
aber schaut selbst.
Für dieses DIY braucht man nur folgende Kleinigkeiten:

- Walnüsse
- ein Messer
- Bastelkleber (z.B. von Tedi)
- Glitter (z.B. von Tedi)
- Pinsel
- Euer Schmuckstück
- Ein dünnes Geschenkband


Alles was jetzt noch zu tun ist, ist es die Walnuss ganz vorsichtig mit Messer aufzubrechen... das wird übrigens nie perfekt an den Kanten der Hälften gelingen. Macht aber nichts! Das Innere der Walnuss entfernen. Den Bastelkleber mit dem Pinsel ordentlich im Inneren verstreichen und Glitter rein. Das Glitter gründlich verteilen und überschüssiges Glitter ausklopfen. Alles trockenen lassen (wer es schneller haben will legt es auf die Heizung) und Fertig!



Zum Verschenken das Schmuckstück reintun, beide Walnusshälften zusammendrücken und mit dem Geschenkband umwickeln. Tada!
Ist doch mal eine etwas andere Geschenkverpackung, oder? 
Mein Liebster hat mir die Walnuss übrigens gleich geklaut und mein Weihnachtsgeschenk darin verpackt :D


Das zweite DIY, für die Dekoration, ist eine schnelle Bastelei aus einfachem Papier. Daraus soll, nach einfachen Handgriffen, eine Winterblume bzw. Schneeflocke entstehen.
Für das zweite DIY braucht man noch weniger Sachen, als für das erste.

- Schere
- Geodreieck
- Kleber
-Band
- Locher
- Papier oder Geschenkpapier in allen möglichen Farben

Meine Blume / Schneeflocke habe ich aus einfachem weißen A4 Papier gemacht, dafür können jedoch genauso gut bunte Papiere, Geschenkpapiere, alte Bücherseiten etc. benutzt werden.
Die Größen können ebenfalls unterschiedlich ausfallen, je nachdem wie groß die Vierecke zugeschnitten werden. Damit wäre ich schon beim ersten Schritt vom DIY, nämlich sechs gleichgroße Vierecke ausschneiden.



Das Viereck diagonal falten und folgendes Muster übertragen:


Dafür ist das Geodreieck gedacht. Anschließend an den Linien langschneiden und das Viereck wieder aufklappen.


Jetzt kommt das Kleben: Angefangen wird in der Mitte beim kleinsten Stück. Auf die Spitze Kleber streichen und mit dem gegenüberliegenden Stück verkleben. Auf dem Bild ist nochmal verdeutlicht, was gemeint ist.


Jetzt das Papier umdrehen und das gleiche mit dem nächsten Stück machen. 



Das Blatt wieder wenden und diesen Vorgang so lange wiederholen, bis das Viereck so aussieht:
Dieses Prinzip bei den restlichen fünf Vierecken wiederholen.


Wenn das geschafft ist alle sechs gefalteten Teile in der Mitte zusammenkleben, entweder mit Tesafilm, Kleber oder mit einem Tacker!
Zur besseren Stabilität an folgender Stelle zusätzlich miteinander verkleben:


Damit die Schneeflocke aufgehangen werden kann in eine der Spitzen ein Loch stanzen und ein Band durchziehen. Fertig! :)


Hübsch, oder? Mir gefällt die Idee unglaublich gut!
Meine älteren DIY Ideen findet ihr hier:


Ich wünsche euch ein wundervolles Wochenende und viel Spaß beim Nachmachen ♥

Alex ♥

1 Kommentar

  1. Hallo, finde die Ideen ganz toll, vor allem die Schneeflocke ist mega schön. Sehr schön erklärt wie man sie macht. Ganz witzig finde ich die Walnuss als Geschnkpackung für ein Schmuckstück.

    Liebe Grüße
    Bo

    AntwortenLöschen