Bye, 2016. Welcome 2017! Rückblick für Oktober, November und Dezember 2016.

Happy New Year!!!
Wir haben es geschafft, es ist 2017! Kaum zu fassen oder, die Zeit verfliegt viel zu schnell.
Ich wünsche euch allen ein frohes und gesundes neues Jahr!
Doch bevor der Blog ins neue Jahr startet gibt es einen Rückblick für die letzten drei Monate des Jahres.

Oktober, November und Dezember. Im Oktober habe ich mich so sehr auf Weihnachten gefreut und nun ist sogar Silvester schon vorbei. That´s fast!
Also los geht´s

Gemacht
Geburtstage gefeiert, in der Sauna gewesen, Freunde getroffen, Geschenke gesucht, im Kino gewesen, Prüfungen überlebt, für den Herbst dekoriert, dann für den Winter, Spaziergänge gemacht, Bummeln gewesen, zu viel Geld ausgegeben, Dm leer gekauft, Silvester und Weihnachten zelebriert, Zeit mit der Familie verbracht, Babys geknuddelt, mit den liebsten Tieren gespielt.





Gesehen
Bad Moms, Weihnachtsfilme, türkisch für Anfänger (super lustige Serie),

Geshoppt
Uch, davon will ich nicht mal wirklich anfangen. Viiiiel zu viel beim Dm, Geschenke für die Liebsten. Neue Lieblingsstücke, wie eine fantastische Jacke. Endlich paar neue, gute Bücher!




Ein minimaler Bruchteil meiner Einkäufe vom Body Shop, Lush, Trend it up, Balea, Garnier, Kiko und Sally Hansen :D In den letzten Monaten ist es wirklich sehr eskaliert!

Gefreut
Über all die schönen Momente mit den Lieben. Über einen besinnlichen und ruhigen Abgang ins neue Jahr.


Gegessen
Oder wie ich es für den Dezember sagen würde: GEFRESSEN! Viele Leckereien. Leckere Burger. Schaschlik. Kuchen... ach alles! :D



Weitere Rückblicke für dieses Jahr sind hier:

Meine Vorsätze für 2017? Einfach leben! Die Momente genießen und glücklich sein. An sowas wie: Abnehmen, gesünder ernähren und die üblichen klischeehaften Vorsätze halte ich mich eh keine zwei Wochen. Natürlich will ich mehr Sport machen, gesünder essen etc. aber ich setzte mit das nicht als Vorsatz. Morgen ist das eh wieder vergessen! Deshalb mach ich Sport wann ich lust dazu habe und nicht weil ich mich dazu zwingen muss. Ich esse gesund wann ich will, aber Kuchen muss auch sein! Verzichten ist kurz gesagt scheiße und nichts für mich, kann ich einfach nicht.
Demnach finde ich: Weniger Zwang im neuen Jahr und mehr genießen!

Was habt ihr euch vorgenommen?

Alex ♥

1 Kommentar

  1. Toller Rückblick :-) So kurz und knappt finde ich auch sehr schön :-) Mein Jahresrückblick ist bereits online und vielleicht magst du ja vorbeischauen :-)

    Liebe Grüße
    janaahoppe.blogspot.de

    AntwortenLöschen